Natürlich kannst Du auch im kleinen Maßstab fermentieren. Anders sieht es natürlich mit den dekorativeren Steinkeramik-Töpfen aus. Zum Beschweren habe ich lange Zeit eine Schicht Kohlblätter ganz oben aufgelegt. Eine sinnvolle Anschaffung ist in jedem Fall ein Krauthobel. In einer Schüssel wird das gehobelte Kraut aufgefangen. Das Problem bei kleinen Gärtöpfen (2 oder 3 Liter) ist die Wasserrinne, die häufig nicht tief genug ist. Natürlich kannst Du dir auch anders helfen. Bislang habe ich dazu einen Gärtopf verwendet. Und zwar indem der Zucker im Kohl durch Milchsäurebakterien in Milchsäure umgewandelt wird. Verwechslungen kommen aber nur selten vor, denn der „Wasserrand“ ist sehr markant und kann nicht übersehen werden. Fermentation ist das Fachwort für Milchsäurevergärung. Im Gärtopf wird Gemüse durch Milchsäuregärung (Fermentation) haltbar. Die Dinger sind bei richtiger Pflege eigentlich unkaputtbar. Mit einem Fassungsvermögen von 15 Litern, ist er für uns vier eigentlich zu riesig, deshalb werde ich das Sauerkraut dieses Jahr in 1-Liter-Gläser abfüllen. Überraschend einfach: Kimchi selber machen, Hortensie Annabelle vermehren: einfach über Steckhölzer, Jahresrückblick 2020: Zeit, sich Zeit zu nehmen, Asia-Salate ernten – gelingt das ganze Jahr, Ein niedriges Hochbeet für Salat und Gemüse, Bügel- oder Einmachgläser oder einen Gärtopf, eventuell eine 2-prozentige Salzlake (20 Gramm Salz auf einen Liter Wasser). Mehr zu mir und meiner Arbeit findet ihr unter "Über mich". Ihr könnt das Sauerkraut auch schon nach zwei Wochen probieren. Wenn Du schon einen Gärtopf hast und nur Zubehör benötigst, wirst Du im Sortiment von Amazon fündig. Den Gärtopf sorgfältig reinigen und mit kochendem Wasser sehr gut ausspülen. Es ist also wichtig, dass immer Wasser in der Wasserrinne ist. Liebe Nadine, Setzt man den Deckel in die mit Wasser gefüllte Rinne, dann wird der Inhalt luftdicht abgedichtet. Das ist sicherlich eine Option, wenn Du gleich starten möchtest. Ein guter Gärtopf hat in jedem Fall einen Wasserrand. ", "acceptedAnswer": { "@type": "Answer", "text": "Gärtöpfe mit 5 oder 10 Liter Volumen sind am beliebtesten, denn sie sind noch vergleichsweise gut zu transportieren (unbefüllt). Solche Sets enthalten neben dem Topf auch einen Krautstampfer und Beschwerungssteine. Daher wird das Gefäß mitunter auch Fermentiertopf genannt. Kommentar document.getElementById("comment").setAttribute( "id", "ae8fbd50d9f9cd75ef89ad6578b6a8fd" );document.getElementById("bbbdb76564").setAttribute( "id", "comment" ); Meinen Namen, meine E-Mail-Adresse und meine Website in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere. Lange Zeit als Arme-Leute-Essen verpönt, erlebt Weißkohl seit ein paar Jahren sein Comeback. Aus Steingut und Porzellan gibt es spezielle Rumtöpfe, die aber wie der oben beschriebene Gärtopf funktionieren. (Mit braunem Rum.)" Achtet darauf, dass immer genügend Wasser in der Gärrinne steht. Für die Haltbarkeit wird Salz hinzugegeben. Ist die erste Schicht im Topf, wird mit dem Krautstampfer gestampft. Wenn du einmal einen Gärtopf hast, wird er dich sehr lange begleiten. Nach vier bis sechs Wochen ist der Gärprozess abschlossen. So entweichen die entstehenden Gase aus dem Topf, Luft kommt aber nicht in den Topf hinein. Den Boden des Gärtopfs mit einem Teil der Blätter bedecken. Damit der Gärprozess startet, die Gläser die ersten Tage bei Zimmertemperatur aufbewahren. Falls das Kraut noch weiter gärt, kann das Gas in solchen Gläsern entweichen. Häufig wird das Sauerkraut deswegen noch mit Beschwerungssteinen beschwert. Besonders schöne Modelle sind außen glasiert und durchaus dekorativ. Am besten lässt sich das am Beispiel erklären. (Schau dir das Bild unten an, die halbmondförmigen Ringe sind die Gewichte.). Mit einem Gärtopf kannst Du  Gemüse ohne Konservierungsstoffe haltbar machen. Wenn du kleinere Mengen herstellen möchtest, verwende einfach Einmachgläser, in denen du das Sauerkraut einlegen kannst. Die Dinger sind wahnsinnig schwer und massiv. Sauerkraut selber zu machen, ist längst nicht so kompliziert wie viele denken. Außerdem benötigt man Salz. Grundsätzlich findet im Gärtopf Fermentation statt. Wir sagen JA zum Kraut, denn es hat viele gute Eigenschaften! Mit dem restlichen Kraut genauso verfahren. Mit einem Fassungsvermögen von 15 Litern, ist er für uns vier eigentlich zu riesig, deshalb werde ich das Sauerkraut dieses Jahr in 1-Liter-Gläser abfüllen. ", "acceptedAnswer": { "@type": "Answer", "text":"Für das richtige Gelingen benötigst Du ein Gefäß mit dem Du den Luftabschluss sicherstellen kannst. Deswegen wurde dieses Verfahren früher auch als „einsäuern“ bezeichnet. Sehr beliebt sind zum Beispiel Fermentationsgläser aus den USA oder Fermentationsboxen aus Südkorea. Einmal im Keller abgestellt, willst du das Teil da ganz sicher nicht wieder rausholen. Sie ist wichtig für die richtige Funktion, denn die entstehenden Gase können entweichen. Auch Sauerkraut selber machen ohne Gärtopf ist problemlos möglich. Den Rand der Gläser säubern und anschließend locker verschließen. Im Gegensatz zu den Weckgläsern, in denen wir vorher Sauerkraut angesetzt hatten, ist der Gärtopf eine große Erleichterung. Sauerkraut selbst gemacht - Wir haben 20 schmackhafte Sauerkraut selbst gemacht Rezepte für dich gefunden! Durch das Zusammenspiel von Deckel, Wasserrinne und dem komplett mit Flüssigkeit bedeckten Gemüse wird Schimmelbildung wirkungsvoll verhindert. Allerdings habe ich mich nur zögerlich an das Thema Fermentation heran getraut. Anleitung für Sauerkraut selber machen im Glas, Falls nötig: eine Salzlake für das Sauerkraut herstellen. Sauerkraut selber machen ist ein langer Prozess und entschleunigt mich spürbar. Da nun keine Luft mehr in den Gärtopf eindringen kann, können dies auch keine Bakterien und das Sauerkraut im Gärtopf ist vor Schimmelbildung geschützt. Sauerkraut selber machen ist recht einfach: Frischen Weißkohl in guter Qualität, perfekt ist Bio-Ware – da tummeln sich viele Milchsäurebakterien – hobeln und mit unbehandeltem Salz kneten oder stampfen bis Flüssigkeit austritt. Moderne Technologie, die antikes koreanisches Steingut mit hochwertigem Polypropylen-Kunststoff kombiniert. Wir stellen dir zwei Varianten der Zubereitung vor: ganz klassisch im Gärtopf aus Ton oder als einfachere Variante in einem großen Einmachglas, ideal für kleinere Mengen. Gleichzeitig gelingt aber keine Luft in das Gefäß (anaerobe Bedingungen). Wir ziehen etwas Salz vor, weil das Sauerkraut knackiger wird und der Saft leichter aus dem Kraut herausgezogen wird, beziehungsweise austritt. Hier ein paar Anmerkungen zur meinem Sauerkraut im Glas Rezept: 1. Das Gemüse sollte in den Gläsern am Ende im eigenen Saft lagern. Du kannst in einem Gärtopf große Mengen zubereiten. Danach im Keller oder einem anderen kühlen und dunklen Raum lagern. Ganz wichtig ist der permanente Luftabschluss, damit sich kein Schimmel bilden kann. Ambitionierter ist natürlich Omas Krauthobel aus Holz. Ok, Sauerkrauttopf wenn’s sein muss. Es gibt aber auch größere Modelle, die 20 Liter Volumen haben und vorwiegend für Sauerkraut verwendet werden." Auch hier gilt: Ihr benötigt unbedingt genügend Flüssigkeit im Gärtopf, sonst schimmelt das Kraut und eure Arbeit war umsonst. Vorsicht: Gläser mit Schraubverschluss nicht ganz verschließen. Kontrolliere gelegentlich die Wasserrinne beim Gärtopf. Sauerkraut selber machen mit Gärtopf Für einen Gärtopf mit einem Fassungsvermögen von 10 Litern empfehlen wir 8 Kilogramm Weißkohl und 160 Gramm Salz. Das erste Rezept setzt voraus, dass Sie einen Gärtopf besitzen. Vor einigen Wochen habe ich einen massiven, glasierten Behälter gefunden. Für mich ist der Gärtopf ein Stück weit Rückbesinnung. In den letzten Jahren gab es ja einen Trend zu immer kleineren Portionen, da ist ein riesiger Sauerkraut eher der Gegenentwurf. Bislang habe ich dazu einen Gärtopf verwendet. Zwischen Spessart und Karwendel Sauerkraut selber machen - mit diesen Tipps gelingt es . Jetzt ausprobieren mit ♥ Chefkoch.de ♥. Lebensmittelecht, spülmaschinenfest, gefriergeeignet, mikrowellengeeignet, leicht und einfach zu bedienen. Sauerkraut selber machen ist ein langer Prozess und entschleunigt mich spürbar. Hinweis zum Nachkauf für vorhandene Gärtöpfe: Messen Sie den Durchmesser Ihres Topfes (immer die schmalste Stelle) nicht anhand der Literzahl bestellen. Sauerkraut ist eine der beliebtesten Gemüsesorten in der Herbst- und Winterzeit. Dafür gibt es auch kleinere Behälter. Ich habe dieses Jahr Sauerkraut in drei Gärtöpfen angesetzt (zwei … Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. D a ich in meinem Saisongarten ein paar Kohlköpfe ernten konnte, werde ich wieder einmal Sauerkraut selber machen. für die einfache Herstellung sorgt der innovative Deckel mit Entlüftungsventil, sowie zwei Keramiksteine - Rezepte und Anleitung inklusive. Hast du also schon einen Gärtopf, kannst Du hier auch einen leckeren Rumtopf ansetzen. Fermentiertes Gemüse wird bereits seit Jahrhunderten hergestellt, weil die Zubereitung ziemlich einfach ist. Ich pflege die Tradition des Selbermachens seit vielen Jahren und das eigene Sauerkraut ist nun einmal besser, weil ich das Kraut sorgfältig auswähle, die Gewürze persönlich abstimme (z.B. Wichtig ist nur, dass nach dem Schichten und Festdrücken ein ca. Außer dem Weißkohl, Salz und geeigneten Gefäßen benötigt ihr deshalb nichts. Wir wollen ja schließlich nicht zum Mond fliegen. schön, dass du meine Anleitung zum Sauerkraut selber machen ausprobiert hast. Wenn Du keinen Gemüseschneider zur Hand hast, bleibt wohl nur ein scharfes Messer. { "@context": "https://schema.org", "@type": "FAQPage", "mainEntity": [{ "@type": "Question", "name": "Ist ein Gärtopf ein Rumtopf? Die Gärzeit beträgt mindestens 4 Wochen, eher etwas mehr. Gärtöpfe sind massiv und in verschiedenen Größen (5 – 30 Liter) erhältlich. Hat sich nach 24 Stunden trotz Salz und Stampfen nicht genügend Saft gebildet, könnt ihr die Gläser mit einer Salzlake auffüllen. Für ca. Der Vorteil dabei ist: Selbst gemachtes Sauerkraut schmeckt umso besser, denn man kann es ganz nach Belieben verfeinern. Zurecht, denn der eingelegte Weißkohl lässt sich zu zahlreichen herzhaften Gerichten kombinieren. Unser Topf fasst beispielsweise 25 Liter und ist nach dem Befüllen mit 8 kg Spitzkohl nur bis zur Hälfte gefüllt. Die äußeren Blätter vom Weißkohl entfernen, den Kohlkopf vierteln und den Strunk heraus schneiden. Deckel + Beschwerungsstein, Gärtopfset 5 Ltr.Krautscheider,Stampfer,Krautgabel, KILNER Create & Make Fermentierset - für das einfache Haltbarmachen von Gemüse, im 3 Liter Glas mit Gärungsdeckel, E-Jen Premium Kimchi, Sauerkraut-Behälter, probiotische Gärung mit Innen-Vakuumdeckel (Steingut, braun, 1,7 l), K&K Beschwerungsstein Ø 18,5 cm für K&K Gärtopf 5-10 Liter [Form 1] aus Steinzeug, Meine 7 Küchenhelfer, die ich nie wieder hergebe. 1. Schließen Sie den Gärtopf mit dem Deckel und befüllen Sie die Wasserrinne mit Leitungswasser. beigeben und das Kraut nach jeder Schicht mit einem Holzstößel gleichmäßig festg… Warum den Boden des Gährtopfes mit Kohlblätter belegen? Liebe Grüße Tina, Hallo Tina, 2. Für das Gelingen ist weniger das Volumen, sondern die Wasserrinne wichtig. Im Gärtopf wird der geschnittene Weißkohl geschichtet und mit einem großen Stößel (vulgo: Krautstampfer) gequetscht, damit die Zellwände aufbrechen und Flüssigkeit austreten kann. Ermangeln eines Sauerkrauttopfes habe ich einen großen Plastikeimer mit Deckel verwendet, hoffe es funktioniert aber genauso gut. Die Besonderheit beim Gärtopf: Unter Luftabschluss kann das Gemüse gären und die entstehenden Gase können trotzdem entweichen. Das unterscheidet Gärtöpfe von einfachen Krügen mit Deckel, die ebenfalls aus glasiertem Steinzeug gefertigt werden. Hallo, mein Name ist Martina Schüttler-Hansper. Fermentieren geht also auch ohne einen Gärtopf. Mit dem Salz vermischen und mit den Händen oder einem Holzstampfer so lange kneten bis Flüssigkeit austritt. Bei Gläsern mit einem Schraub-Deckel, würde ich das Glas in der ersten Zeit alle paar Tage öffnen und so den Druck wegnehmen. }},{ "@type": "Question", "name": "Gibt es Alternativen zum Gärtopf? To plant a garden is to believe in tomorrow. Hier wird der Deckel einfach draufgesetzt. Ob der Gärtopf bis zum Rand gefüllt ist spielt im Prinzip keine Rolle. Gärtöpfe mit 5 oder 10 Liter Volumen sind am beliebtesten, denn sie sind noch vergleichsweise gut zu transportieren (unbefüllt). Große Mengen Weißkohl schneiden – kein Thema, dafür verwende ich einen Gemüseschneider. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Danach im Keller oder einem anderen kühlen und dunklen Raum lagern. Nimm‘ dir 5 Minuten und ich versuch‘ dir die Sache mit dem Gärtopf näher zu bringen. Schritt 8: Der Gärtopf muss nun für zehn Tage bei Zimmertemperatur stehen gelassen werden, um den Gärprozess in Gang zu setzen. Wirst du das Sauerkraut nur gekocht essen, kannst du es auch portionsweise einfrieren. Ihr könnt Euer Sauerkraut aus Rotkohl also auch durchaus ohne Salz zubereiten. Nach kurzer Nachfrage war klar: Das ist ein Gärtopf aus Steinkeramik. ... Das Kraut fest in einem Glas oder Gärtopf nach unten drücken und mit Gewichten beschweren. (Dieses Modell ist sehr beliebt.). Durch die Gärgase kann ein Überdruck im Glas entstehen, es kann explodieren. Hat sich trotz Salz und Stampfen nicht genügend Saft gebildet, füllt ihr mit einer Salzlake auf. Das Kraut in Gläser abfüllen  – nicht zu voll – und gut festdrücken, mit dem entstandenen Saft bedecken. Es gibt aber auch größere Modelle, die 20 Liter Volumen haben und vorwiegend für Sauerkraut verwendet werden. Sauerkraut selbst machen hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. Rezept: Sauerkraut selber machen im Gärtopf. Der Salzanteil sollte zwischen 1- 2 % liegen. Keine Angst das Glas zerreißt nicht , ich mache mein Sauerkraut schon 20 Jahre und habe noch kein kapputes Glas gehabt. Wichtig ist die Deckelkonstruktion – es handelt sich hierbei nicht um gewöhnliche Schraubdeckel. Um Kim Chi selber zu machen, benötigst Du keinen großen Gärtopf. Unverzichtbares Produkt für Kimchi, das Einlegen von Gemüse und die Zubereitung von köstlichem Sauerkraut. Sauerkraut selber machen – Anleitung und Tipps zum Verfeinern. Zudem produzieren die Bakterien ein Gas, das Kohlenstoffdioxid. So kann Gas entweichen aber gleichzeitig nicht in den Gärtopf hinein. Um Kim Chi selber zu machen, benötigst Du keinen großen Gärtopf. Für große Mengen Kohl ist ein Krauthobel gut geeignet, ansonsten greife ich lieber zum Gemüseschneider, der handlicher ist. Sauerkraut selber machen - so geht's Um Saukraut selber zu machen, brauchst du nur Kohl und Salz! Da brauche ich zumindest eine fundierte Anleitung. Natürlich könnt Ihr viele andere Zutaten hinzufügen. Mittlerweile ist ein Krauthobel jedoch eher selten anzutreffen – das liegt sicherlich an dem sehr speziellen Einsatzzweck. Um ein schmackhaftes Sauerkraut zu erhalten, bringt man unten in den Bottich einige Meerettichblätter und legt auf diese schichtweise den geschnittenen Kohl. Mit dem Salz vermischen. Gärtopf – So klappt das mit dem Sauerkraut, Häufige Fragen zur Nutzung eines Gärtopfs. Wichtig ist auch hier der Luftabschluss. Weder auf den Boden, noch zum abdecken. Hier erfährst Du mehr zur Verwendung eines Gärtopfs."} }]}. ", "acceptedAnswer": { "@type": "Answer", "text": "Als Rumtopf wird in Rum eingelegtes Obst bezeichnet. Nach einigen gescheiterten Versuchen lande ich bei Isa Palstek und der Seite wildefermente – und lerne, wie's richtig geht. Natürlich kannst Du auch im kleinen Maßstab fermentieren. Aber das klingt natürlich nicht ganz so urig, also bleiben wir beim Gärtopf. Die Säure ist außerdem dafür verantwortlich, Keime abzutöten. Du kannst also problemlos Kreativ werden. Der Herbst ist Sauerkrautzeit! Noch praktischer ist es, wenn Sie einen speziellen Gärtopf mit eigenem Mechanismus verwenden, der Deckel, Stein und Wasserkübel sowie die damit verbundenen Prozeduren überflüssig macht. fermentierte Lebensmittel enthalten besonders viele Vitamine, Mineralien und probiotische Kulturen - zudem besonders lecker und einfach herzustellen. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für das richtige Gelingen benötigst Du ein Gefäß mit dem Du den Luftabschluss sicherstellen kannst. Das Tolle: Die Milchsäurebakterien sind bereits auf der Oberfläche des Gemüses. Selbst gemachtes Sauerkraut ist auch viel gesünder als gekauftes. Jetzt eine Schicht Weißkohl in den Topf füllen und mit den Händen oder einem Holzstampfer stampfen bis Flüssigkeit austritt. Ich habe eine Schwäche für Flohmärkte und Kellerfunde. Es gibt Gärtöpfe mit einem Deckel in ganz unterschiedlichen Größen. Ist nicht genügend Flüssigkeit im Gargefäß, schimmelt es und die ganze Arbeit war umsonst. Ich hoffe, es gelingt auch im Eimer. Hochwertiger Gärtopf aus besonders robuster Steinzeug Qualität für alle Obst und Gemüsesorten, zum Ansetzen von Rumtopf oder zum Ansetzen von Likör geeignet (Kaffelikör Nusslikör…), Spülmaschinenfeste unlösliche Glasur für maximale Hygiene & Pflegeleichtigkeit, Außen und innen glasiert – robuste Tragehenkel mit hoher Belastbarkeit, bei kühler Lagerung kann Ihr Einlegegut bis zu 8 Monate haltbar gemacht werden, Gärtopf aus Steinzeug braun inkls. Verlass‘ dich nicht auf die Literangabe, denn die Modelle unterscheiden sich je nach Hersteller. Viele Grüße, BIOSpitzenkoch Jürgen Andruschkewitsch lässt eine alte Tradition wieder aufleben: Sauerkraut selber machen. An der Oberfläche soll der Saft leicht austreten. Zum Beispiel Brot backen, einkochen oder eben Sauerkraut selber machen. Lass‘ uns also beim Sauerkraut bleiben. Sauerkraut selber machen kannst du am besten im Steintopf oder in einem Krautfass. Eben. Zu deiner Frage: wenn das Sauerkraut fertig fermentiert ist und es nicht mehr gärt (blubbert) – etwa nach zwei bis drei Wochen – kannst du es in sterile Gläser abfüllen. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Vielleicht kennst Du das ja: Du würdest gern etwas ausprobieren – aber willst das auch auf jeden Fall richtig machen. ... Mein Tipp: Ich entnehme nicht die ganze Menge an fertigem Sauerkraut aus meinem Gärtopf, sondern lasse Reste im Topf.